VISION

Designt für Athleten

Als Athlet verfolgst du unnachgiebig deine Ziele. Dabei sollte dich nichts daran hindern, dein volles Potenzial zu entfalten.

Kleidung von der Stange bietet jedoch oft zu wenig Platz im Brust-Bereich, abstehende Schulternähteeingeschränkte Bewegungsfreiheit, Schlabbern an Armen und Rumpf und ein Design, dass die Hingabe nicht zur Geltung bringt.

Ob beim Training oder im Alltag, hohe Ambitionen brauchen einen Style, designt für Athleten.

mission

Athletic Style

Unsere Mission ist es, Athleten, wie dich, zu inspirieren ihr volles Potenzial zu entfalten.

Wir sind davon überzeugt, dass die richtige Kleidung nach innen und nach außen wirkt. Sie gibt dir das Selbstvertrauen, noch mehr aus dir herauszuholen. Souveräne Ausstrahlung durch höhere Leistungsfähigkeit, bringt dich in absolute Bestform.

Athletic Style optimiert deine Ästhetik, steigert deine Performance und verkörpert deine Ambitionen.

Mit unserem progressiven Qualitäts-und Innovationsanspruch designen wir Form, Funktion und Komfort mit kraftvoller Optik passgenau für den athletischen Lifestyle.

Mehr zur Philosophie

Über mich

Wie alles begann

Ich bin Mattias Koepcke (25), Designer und Fitness-Enthusiast. Von klein auf begeisterten mich sowohl Sport als auch Kleidung

Für mich waren Kompromisse beim Einkaufen immer ein unbefriedigendes Thema. Ich wusste genau was ich wollte, war aber immer wieder frustriert, weil viele Sachen nicht richtig passten oder nicht in meiner Größe vorhanden waren.

Mit ca.11 Jahren machte ich mich daran, meine erste eigenen Hose zu nähen, die ich mit Unterstützung fertigstellen konnte und stolz zur Schule anzog. Aber erst durch das Kraft- und Fitness-Training fand ich Ende 2014 die entscheidende Verbindung meiner Interessen.

Ich musste feststellen, dass die meisten Kleidungsstücke, die physischen Fortschritte eher kaschierten als honorierten und ich entwickelte eine Faszination für die feinen aber entscheidenden Unterschiede.

Mit Uropas Schneidergenen und der Hingabe zum Training formte ich Ambitionen ein eigenes Label zu gründen.

HYPERFORCE®

Entwickelt aus Leidenschaft

Die Idee für HYPERFORCE® entstand unbewusst aus meiner Leidenschaft für Ästhetik und Performance

Spannende Filme, exotische Sportwagen oder inspirierende Persönlichkeiten gaben mir diese packende Energie – besonders motiviert, war ich jedoch nach Fortschritten und Erfolgen beim Training. 

Ob im Alltag oder beim Training, diese brennende Leidenschaft ist mein Antrieb.

Da anfängliche Markenideen noch nicht die Richtige waren, musste der passende Name kraftvoll sein. Er sollte andere inspirieren, ihrem innenren Antrieb zu folgen und mehr aus sich herauszuholen.

Im Urlaub 2016 schrieb ich HYPERFORCE in den Sand. Von diesem Moment an war mein Antrieb zu HYPERFORCE® und HYPERFORCE® symbolisch zu meinem Antrieb geworden.